Angeln

Alle Seen bei uns in der Umgebung haben einen sehr guten Fischbestand. In ihnen fühlen sich u.a. Hecht, Barsch, Zander, Aal, Forelle, Schleie um nur einige zu nennen außerordentlich wohl. Im Vätternsee gibt es außerdem Lachs, Saibling, Seeforelle, Felchen/Renke und Maräne.

Wir haben uns in den letzten Jahren auf das Hecht, - Barsch – und Zanderangeln spezialisiert, und können unseren Gästen sicher viele nützliche und gute Tips dazu geben. So haben wir festgestellt, das diese Fischarten im Grunde genommen das ganze Jahr über, nur mit unterschiedlichen Methoden zu den verschiedenen Jahreszeiten, gefangen werden können. Wir haben z.B. sehr große Zander im September und Oktober mit totem Köderfisch auf Grund gefangen ( sehr lange laufen lassen ), und im Juni und Juli mit Wobbler ( nicht zu kleine Markenwobbler, wie Nils Master - oder Bombermodelle) beim Schleppangeln. Bei den Hechten war es ähnlich, nur bissen die großen immer ca. eine Stunde früher als die Zander. Ganz tollen Sport haben wir auf Barsche mit der Drop – Shot – Methode in den letzten 2 Jahren erlebt, und zwar das ganze Jahr über. Hin und wieder hatten wir auch das Glück bei dieser Angeltechnik gute Zander und Hechte zu erwischen. Sehr viel Spaß macht uns auch das Stippangeln, nicht nur um unseren Köderfischvorat zu bekommen, denn die großen Brassen und Rotaugen am feinen Geschirr zu drillen ist auch immer wieder eine hohe Kunst.

Wenn wir uns zum Nachtangeln auf Aal verabredet haben, so kommt für den Morgen immer eine Angelausrüstung zum Schleienangeln mit ans Wasser. Dieser heimliche und schöne Fisch wächst in unseren Seen zu traumhaften Gewichten ab, und macht ebenfalls sehr viel Spaß zu fangen. Auf Schleie favorisieren wir als Köder Wurm, Mais und Brotflocke an der Liftmontage angeboten. Auf Aal angeln wir ausschließlich mit toten Köderfischen an der Knicklichtposenmontage.

Angeln auf Lachs und Saiblinge im Vätternsee kann vom Boot oder vom Land aus ( Uferregion bei Granvik ) praktiziert werden. Die Landangler werfen hierbei Tubenfliegen an der Spiro – Montage aus, und die Bootsangler legen verschiedene Köder beim Schleppangeln aus. Wer auf dem Vätternsee vom Boot aus Angeln möchte muß sein eigenes mitnehmen, da dieser See so groß ist und man schon etwas mehr Seefahrererfahrung benötigt.


[zurück zu den Informationen]